apo3rosen@t-online.deApotheke zu den 3 Rosen, Neißestr. 6, 38226 Salzgitter

Wir über uns Wir über uns
Notdienst Notdienst
Aktuelles ThemaAktuelles Thema
Themen-ArchivThemen-Archiv
Unsere DienstleistungenUnsere Dienstleistungen
LinksLinks
StartseiteStartseite
KontaktKontakt
Plugin benötigt: Sie haben Javascript deaktiviert oder keinen Adobe® Flash® Player installiert!
Sie befinden sich hier: Startseite > Links

Links



Disclaimer: Mit Urteil vom 12.Mai 1998 (AZ 312 O 85/98, Haftung für Links) hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch Einrichtung eines "Links" die Inhalte der verlinkten Seite unter Umständen mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns die Inhalte dieser Seiten nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Hompage eingerichteten Links.
Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Homepage wurden nach bestem Wissen zusammengestellt und werden regelmäßig aktualisiert. Dennoch kann keine Haftung dafür übernommen werden, dass alle Angaben jederzeit vollständig , richtig und aktuell sind. Dies gilt insbesondere für verlinkte Seiten. Alle auf der homepage genannten Produktbezeichnungen, Produktnamen und Logos sind eingetragene Warenzeichen und Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

Das WEB hält Informationen zu allen erdenklichen Themen bereit. Mit Suchmaschinen erhalten Sie in Bruchteilen von Sekunden Antworten auf fast alle Fragen zu Gesundheit und Arzneimitteln. Bedenken Sie jedoch, dass das Internet recht anonym ist. Jeder kann sich mit Titeln schmücken oder als selbsternannter Fachmann ausgeben. Viele Anbieter wollen nur einen schnellen Euro verdienen. Machen Sie sich immer klar, daß Sie im Alltag auch nicht blindlings die Tips befolgen würden, die Ihnen ein Unbekannter an der Bushaltestelle gibt!!!
Seien Sie misstrauisch!
Handelt es sich um eine bekannte Firma, einen Rundfunksender oder eine bekannte Zeitung? Gibt es eine Postanschrift? Wie alt ist der Beitrag? Ist der Inhalt des Beitrags plausibel? Kann der Inhalt mit Hilfe einer zweiten, bekannten Seite bestätigt werden? Warum stellt der Autor den Beitrag ins Netz? Hat er ein kommerzielles Interesse, gehört er einer Selbsthilfegruppe an, ist er Wundergläubiger oder enttäuschter Patient? Oft entstehen unbeabsichtigt Fehler beim Abschreiben aus fremden Quellen. Werden bei einem Kuchenrezept die Mengen von Salz und Zucker vertauscht, entsteht schlimmstenfalls ein ungenießbarer Kuchen. Irrtümer bei Medikamenten können jedoch fatale Folgen für die Gesundheit haben.

Apotheken dürfen im Internet grundsätzlich nicht für apothekenpflichtige und verschreibungspflichtige Medikamente werben und auch keine Links zu entsprechenden Seiten einrichten.


Wenn Sie sich für Geschichte interessieren und mal einen Blick in eine mittelalterliche Apotheke werfen wollen, dann ist das Deutsche Apothekenmuseum in Heidelberg die richtige Adresse.

Über die Entstehung von Tabletten und Dragees können Sie auf der Seite von Herrn Niediek aus Salzgitter-Ringelheim informieren. Er ist lange Zeit in der Arzneimittelherstellung tätig gewesen und legte nach seiner Pensionierung eine umfangreiche Sammlung von Tabletten und Dragees an, die inzwischen sogar Aufnahme in das Guinness-Buch-der-Rekorde gefunden hat.

Hier können sie unsere Namens-Schwester, die "Apotheke zu den drei Rosen" in Jarmen besuchen (Hintergrund-Informationen finden Sie in unserer Chronik).

Für Diabetiker gibt es diabetesgate, ein umfangreiches Portal, das vom Deutschen Diabetiker Bund eingerichtet wurde. Hier finden Sie alle Informationen zum Thema und viele weiterführende Links.

Gehörlose finden auf der Seite taubenschlag überregionale Adressen im gesamten deutschsprachigen Raum, Veranstaltungshinweise, Dolmetscher und Adressen/Homepages von Betroffenen - eine umfangreiche, professionell von Gehörlosen gestaltete Seite.

Über aktuelle Gesundheitsgefahren informiert das Robert-Koch-Institut, ein staatliches Institut, das den Auftrag hat, Informationen über Gesundheitsgefahren zu sammeln und auszuwerten. Die Seite richtet sich an Fachleute und Laien.

Nach oben